Roman Summereder

Roman Summereder ist in Oberösterreich geboren und aufgewachsen. Er studierte in Wien und Brüssel und unterrichtet seit 1979 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien zunächst Partiturspiel, später Basso Continuo. Er leitet seit 1999 eine Orgelklasse und ist seit 2002 ordentlicher Professor. Darüber hinaus hält er Meisterkurse, Vorlesungen und Workshops u. a. an der Haarlemer Sommerakademie und hat mehrere Studien zur Orgelmusik im Spannungsfeld der Moderne veröffentlicht. Summereder konzertiert an historischen und modernen Instrumenten mit Repertoireschwerpunkt 20. und 21. Jahrhundert und besorgte viele Ur- und Erstaufführungen. Große Aufmerksamkeit erlangte seine weltweit erste Gesamteinspielung des Orgelwerks von Anton Heiller, dessen letzter Schüler er war. Zurzeit ist er mit der Einspielung des Orgelwerks von Johann Nepomuk David befasst.